Skater auf einer Treppe
Druckersymbol

Suche




Download

Der Text des Call for papers steht Ihnen auch als PDF-Datei für den Download zur Verfügung:

PDF-Icon Call for papers (PDF-Datei, 51 kb)



Aktuelle Rezensionen

Buchcover

Claudia Muche, Andreas Oehme, Inga Truschkat: Übergang, Inclusiveness, Region. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 280 Seiten. ISBN 978-3-7799-1938-4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Michael Noack (Hrsg.): Empirie der Sozialraum­­orientierung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 335 Seiten. ISBN 978-3-7799-3412-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Rezensionen zum Thema Sozialraum

Call for papers

Das neue Online-Journal sozialraum.de sucht für die jährlich erscheinenden neuen Ausgaben fortlaufend neue Textbeiträge zum Themenbereich Theorie, Forschung und Praxis sozialräumlicher Ansätze in der Sozialen Arbeit und den Sozialwissenschaften.

Neben einer direkten Ansprache von AutorInnen bitten wir hiermit auch weitere AutorInnen zur Eingabe von sozialräumlichen Texten, die passend zu einer der folgenden Rubriken eingereicht werden müssen:

  • Grundlagen: Grundlagentexte und Theoriebeiträge über Sozialraumorientierung und räumliche Ansätze in der Sozialen Arbeit und den Sozialwissenschaften
  • Plattform: Thematisches Forum zur Diskussion eines pro Ausgabe ausgewählten Themas mit Sozialraumbezug
  • Methodenkoffer: Darstellung von spezifischen Methoden für Sozialraumerkundungen und -analysen
  • Gäste: Darstellung je einer Persönlichkeit oder Institution mit besonderem sozialräumlichen Bezug als „Gast der Ausgabe"
  • Projekte: Ergebnisse und Beispiele von Sozialraum- und Lebensweltanalysen aus der Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft/Forschung und Praxis
  • Praxis: Darstellung von Praxisprojekten mit Sozialraumbezug

Als Online-Journal verpflichtet sich die Redaktion wissenschaftlichen, fachlichen und journalistischen Maßstäben. Die Texte sollen auch im Online-Format gut lesbar sein und eine klare Gliederung aufweisen.

Bitte beachten Sie: Die VerfasserInnen sind verantwortlich für die Richtigkeit der in ihren Beiträgen mitgeteilten Inhalte. Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt die Redaktion keine Haftung. Das Online-Journal sozialraum.de und alle in ihm enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

Die Ausgaben von sozialraum.de erscheinen ein- bzw. zweimal jährlich.

Hinweise für AutorInnen

Bitte reichen Sie Ihre Texte grundsätzlich mit einer Empfehlung für eine Zuordnung zu einer der genannten Rubriken ein.

Der Text sollte „roh" möglichst gehalten werden, also ohne Silbentrennung und spezielle Formats- oder Abschnittsfunktionen. Hervorhebungen in kursiv oder fett sind möglich. Für die Verfassung der Texte gelten die Regeln der neuen Deutschen Rechtschreibung.

Jeder Beitrag bei sozialraum.de wird mit einer „AutorInneninfo" abgeschlossen, diese soll den Namen, Berufsabschlüsse, Tätigkeit, E-mail-Adresse und Angaben der AutorInnen enthalten (Angaben freiwillig, aber sehr erwünscht).

Bitte senden Sie ihre Texte als Dateianhang im Microsoft Word Format, gespeichert als .rtf Datei, direkt per E-Mail an:

Die Redaktion behält sich etwaige Kürzungen und formale Anpassungen vor, wird Änderungen jedoch in Absprache mit den AutorInnen treffen.

Redaktion sozialraum.de

Prof. Dr. Ulrich Deinet (Düsseldorf), Prof. Dr. Christian Spatscheck (geschäftsführender Redakteur) (Bremen), Dr. Richard Krisch (Wien), Prof. Dr. Christian Reutlinger (Rorschach).

Redaktionsassistenz: David Brazier.

Redaktion sozialraum.de
c/o Forschungsstelle Sozialraumorientierte Praxisforschung und -entwicklung
Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Universitätsstraße 1, Gebäude 24.21, 40225 Düsseldorf

www.sozialraum.de

Technische Unterstützung durch die socialnet GmbH.


Druckersymbol